Montag, 21. Mai 2012

Und wieder ist die IT schuld!

Benjamin Thorn  / pixelio.de
Gerade lese ich eine Werbeanzeige für eine Sonderzeitschrift aus dem IT-Bereich. Titelthema: IT optimieren. Woran denken Sie jetzt? Schnellere Bearbeitung von Hotline-Calls, freundlichere Servicemitarbeiter, schnelleren Zugriff auf Ressourcen? Weit gefehlt! Es geht schlichtweg um neue Techniktrends.

Schade eigentlich. Ich kenne viele freundliche IT-Mitarbeiter. Doch ich glaube viele der gerade nicht so freundlichen werden eher von ihrer Technik beherrscht, statt umgekehrt. Und das führt unweigerlich zu Frust, die manchmal auch der Kunde mitbekommt.

Mein Tipp: "IT optimieren" ist eine super Sache. Doch fangen Sie zunächst einmal mit den Prozessen an, statt Vereinfachung bei noch komplexerer und anfälligerer Technik zu suchen:
  • Einfaches Melden von Fehlern ermöglichen
  • Schnelle und regelmäßige Rückmeldungen
  • Dranbleiben an einer Sache ermöglichen
  • Erarbeitung und Verwendung von Standardformularen
  • Selbstorganisierte Mitarbeiter entwickeln
  • ...
Viel Erfolg bei der Optimierung Ihrer IT!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen