Montag, 22. Oktober 2012

Von allein?!

Allein? (c) M. Großmann  / pixelio.de
Keiner fragt wieso
Keiner fragt warum
Keiner fragt wie's geht
Denn es geht schon von allein
Keiner fragt wohin
Keiner fragt wie lang
Keiner fragt mit wem
Denn es geht schon von allein 


...so klingt der Refrain eines aktuellen Hits. Ist das wirklich so? Geht auch im Unternehmen "alles von allein"? Leider ist man häufig dieser Ansicht: 
  • Mitarbeiter wissen von allein, was sie zu tun haben,
  • Mitarbeiter erkennen von allein Prioritäten, 
  • wissen von allein, was wichtig ist,
  • Verbesserungsarbeit funktioniert von allein,
  • usw.

Die Praxis zeigt allerdings ganz klar, dass es selten von allein funktioniert, sondern vieles einen Kümmerer, einen Treiber und Anleitung bedarf:
  • Mitarbeiter benötigen zunächst eine Anleitung darin, was zu tun ist und wie.
  • Spielräume und Prioritäten müssen kommuniziert werden.
  • Verbesserungsarbeit muss initiiert und gelenkt werden.
Danach benötigen die Betroffenen die Erlaubnis und Ermächtigung auf dieser Basis selbst Erfahrungen zu machen, auszuprobieren und im Rahmen der Spielräume eigenverantwortlich zu handeln. Wessen Aufgabe ist es nun, das zu kommunizieren, einzuleiten und zu lenken? ...ich glaube, das wissen Sie selbst.

Mein Tipp: Dann tun Sie genau das!

...demnächst verrate ich Ihnen, wie Sie es als Führungskraft schaffen, dass doch mehr von allein funktioniert... also dranbleiben!

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen