Montag, 11. März 2013

Die sind doch alle geschult!

Hinterhuber kam erbost ins Büro von Teamleiter Knörzer. "Warum haben so viele Ihrer Mitarbeiter den Computer nicht gesperrt, so wie es das neue Sicherheitskonzept fordert? Die sind doch alle geschult worden!". 
Die Tür fiel krachend ins Schloss. Hinterhuber wandte sich wieder seiner unterbrochenen Tätigkeit zu. Was sollte er auch tun? Abmahnungen verteilen? Das wäre auch keine Lösung.

Geht es Ihnen manchmal auch so?
Obwohl Ihre Mitarbeiter genau wissen, was sie machen sollen, passiert es trotzdem nicht. Warum?

Weil Sie der Illusion aufgesessen sind, dass eine Verhaltensänderung allein durch einmal gehörtes, mentales Wissen bewirkt wird. Ein häufiger Trainingsirrtum. Eine Verhaltensänderung, sei sie noch so klein, braucht eine geraume Zeit, bis wir sie als Gewohnheit angenommen haben. 
Noch nicht überzeugt? Dann versuchen Sie doch mal einfach sich anzugewöhnen, die Zähne mit der anderen Hand zu putzen. Wie lange brauchen Sie, bis das ohne Nachdenken dauerhaft funktioniert? Schreiben Sie's mir!

1 Kommentar: