Dienstag, 6. Mai 2014

Das Humorkochbuch fürs Büro

Als Vertriebschefin Claudia Huber ins Büro Ihrer Kollegen kommt, hallt ihr schon von weitem großes Gelächter entgegen. Ein Mitarbeiter erzählt gerade in Kinomanier von seinen unhandlichen Bemühungen des Aufbaus eines Swimmingpools im Garten und der anschließenden Überschwemmung. Auch Claudia Huber ist sofort angesteckt und muss einfach mitlachen. Als sie weitergeht merkt sie, dass ihre Nachmittagsmüdigkeit spontan verschwunden ist. Und mehr Energie hat sie auch noch...

Wann haben Sie das letzte Mal im Büro so zwanglos und herzhaft gelacht? Oder wird die Stimmung überwiegend durch negative Meldungen und Äußerungen getrübt?
Die Wissenschaft hat inzwischen genügend Beweise dafür geliefert, das Humor leistungssteigernd und gesundheitsfördernd ist. Zudem ändert sich bei regelmäßiger Beschäftigung mit positiven Dingen unser Fokus und unsere Zufriedenheit steigt.

Und es geht so einfach:
  • lachen Sie über sich selbst, indem Sie lustige Erlebnisse zum besten geben
  • lachen Sie über amüsante Geschehnisse, die Sie gesehen haben (Achtung: ziehen Sie dabei nicht über jemand her, schon gar nicht über Kollegen!). Nehmen Sie das Erlebnis einfach als solches als Anlass.
  • lachen Sie über ein Video bei Youtube oder über den neuesten Fauxpas von Stromberg
  • noch ein Achtung: Zynismus ist kein Humor sondern versteckte negative Emotionen!
Und bestimmt finden Sie noch weitere Gelegenheiten. Probieren Sie's aus, es wirkt ansteckend und die Stimmung steigt rapide!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen